Hier findest du die häufig gestellten Fragen pro Kategorie.

Hast du keine Antwort auf deine Frage gefunden? Dann kontaktiere uns einfach!

Mit der Vespa fahren

Benötige ich einen Führerschein, um ein Vespa zu fahren?

Ja! Unsere Vespas haben in der Toskana, Amalfi und Apulien 125 ccm. Um sie in Italien fahren zu dürfen, benötigst du einen Autoführerschein (Klasse B) oder einen Motorradführerschein (Klasse A). Der AM-Führerschein reicht nicht aus. In der Provence fährst du eine Vespa mit 50 ccm, dafür benötigst du entweder einen Autoführerschein (Klasse B), einen Motorradführerschein (Klasse A) oder den AM-Führerschein.

Du solltest über einen europäischen Führerschein verfügen. Falls du keinen hast, bist du verpflichtet, einen internationalen Führerschein zu besitzen, den du in deinem Land beantragen kannst.

Muss ich Fahrerfahrung mit einer Vespa oder einem Roller haben, um eine Vespa fahren zu dürfen?

Wenn du noch nie zuvor eine Vespa oder einen Roller gefahren bist oder wenn du sehr unerfahren/unsicher sind, empfehlen wir dir dringend, die Start-to-Vespa-Kurs zu buchen. An deinem Ankunftstag erhältst du eine Einführung in das Vespa-Fahren vom Guide und machst gemeinsam eine Testfahrt. So bist du vollkommen vorbereitet, deine Vespa-Tour am nächsten Tag zu beginnen! Diese Lektion kostet 50 € pro Person.

Kann ich die Vespa alleine fahren?

Ja! Es ist möglich, aber es fällt ein Aufpreis von 120 € pro Einzelfahrer an, da die Vespa-Tourpreise auf der Annahme beruhen, dass die Vespa von 2 Personen geteilt wird.

Fahren wir individuell oder in der Gruppe?

Die Wahl liegt bei dir! Du erhältst zu Beginn der Woche ein Straßenbuch mit den Stopps und interessanten Fakten. Wenn du lieber alleine fährst, kannst du das GPS buchen, auf dem alle Routen geladen sind. So kannst du problemlos die schönsten Strecken und interessantesten Stopps passieren.

Möchtest du lieber dem Guide folgen? Super! Folge der Gruppe und lass dich entlang der Routen führen, während du die Aussicht unterwegs noch mehr genießt.

Ist die Vespa versichert?

Sie sind automatisch für Schäden an Dritten mit Ihrem Vespa versichert.

Für Schäden an Ihrer eigenen Vespa haben Sie zwei Möglichkeiten. Entweder Sie wählen die Kaskoversicherung (89 € pro Vespa), bei der die Selbstbeteiligung 0 € beträgt. Wenn Sie diese Versicherung nicht möchten, wird eine Kaution in Höhe von 500 € verlangt, für die Sie haftbar sind.

Bin ich versichert, während ich fahre?

Im Falle eines Unfalls mit deiner Vespa bist du automatisch für den Schaden versichert, den du Dritten verursacht hast. Jeglicher Schaden, den du selbst erlitten haben könntest, fällt jedoch nicht unter diese Versicherung. Normalerweise wird dies von deiner eigenen Reise- oder Krankenversicherung abgedeckt. Hast du das nicht? Dann kannst du über Travelbase eine Reiseversicherung buchen. Frag uns gerne!

Schäden an deiner eigenen Vespa sind versichert, wenn du dich für die Vollkaskoversicherung entschieden hast.

Kann ich die Vespa früher buchen oder länger behalten?
In Amalfi, Provence und Puglia steht Ihnen Ihr eigener Vespa zur Verfügung. Sie erhalten ihn am Morgen nach Ihrer Ankunft und geben ihn am letzten Vespa-Tag am Abend zurück. Wenn Sie die Schlüssel des Vespas etwas früher erhalten möchten oder ihn etwas länger behalten möchten, können Sie sich für die Option "Frühe Abholung" und/oder "Späte Abgabe" entscheiden. So gehört Ihnen der Vespa ab 14:00 Uhr am Anreisetag und/oder Sie können ihn um 14:00 Uhr am Abreisetag zurückgeben. Für jede gewählte Option zahlen Sie einen Aufpreis von 50 € pro Vespa. In der Toskana können Sie Ihren Vespa am Dienstagmorgen bei der Vespa-Vermietung abholen und ihn am Freitagabend zurückbringen. Leider ist es nicht möglich, den Vespa früher zu mieten oder länger zu behalten.

Unterkünfte

In welchem Hotel werden wir übernachten?
In Amalfi wirst du im Vier-Sterne-Hotel O Sole Mio in Sant'Agata, ganz in der Nähe von Sorrent, übernachten. Hier findest du weitere Informationen: hier. In der Provence wirst du im Drei-Sterne-Hotel Le Petit Manoit in Les Anges, ganz in der Nähe von Avignon, übernachten. Hier findest du weitere Informationen: hier. In Apulien wirst du in der Masseria don Sante, einem typischen apulischen Landhaus in der Nähe von Fasano, übernachten. Hier findest du weitere Informationen: hier. In der Toskana wirst du jede Nacht in einem anderen Hotel in einer anderen Stadt übernachten. Die vollständige Liste der Hotels findest du auf der Seite über die Toskana.
Was ist mit unserem Gepäck?

In Amalfi, Provence und Puglia werden Sie im selben Hotel übernachten, sodass Ihr Gepäck dort bleiben kann.

In der Toskana wird Ihr Gepäck von unseren Guides von einem Hotel zum nächsten gebracht.

Um welche Uhrzeit können wir in unserem Hotel einchecken?

Die Check-ins sind um 15 Uhr. Keine Sorge, wenn du früher ankommst, denn dann kannst du dein Gepäck an der Rezeption lassen, bis dein Zimmer bereit ist.

Um welche Uhrzeit gibt es Frühstück und wie ist der Check-out?
Dies hängt vom Hotel ab. Deine Guides werden dich bei der Ankunft informieren.
Kann ich eine zusätzliche Nacht bei Der Vespa Trip buchen?

Leider können wir keine zusätzlichen Übernachtungen für dich buchen. Du kannst jedoch das Hotel selbst über die angegebenen Kontaktdaten online kontaktieren oder uns eine Nachricht dazu senden!

Vergiss nicht anzugeben, ob du eine zusätzliche Übernachtung vor oder nach The Vespa Trip gebucht hast, damit das Hotel sicherstellen kann, dass du im selben Zimmer bleibst.

Kann ich mein Auto im Hotel parken?

Die Hotels in Amalfi, der Provence und in Apulien verfügen über einen großen, kostenlosen Parkplatz, auf dem Sie Ihr Auto abstellen können. Eine vorherige Reservierung ist nicht erforderlich.

In der Toskana können Sie Ihr Auto in einem bewachten Parkhaus in der Nähe des Hotels in Pisa abstellen. Dies kostet insgesamt etwa 90 € von Montag bis Samstag. Eine vorherige Reservierung ist nicht erforderlich.

Ist das Abendessen inbegriffen? Handelt es sich um Halbpension?

Das Frühstück ist inbegriffen, das Abendessen jedoch nicht. Die Guides werden täglich einige schöne Restaurants vorschlagen. Sie werden auch fragen, ob Sie mit ihnen und den anderen Vespa-Trippern zum Abendessen gehen möchten. Sie können sich ihnen anschließen oder Ihr eigenes kulinarisches Abenteuer unternehmen.

Zahlungen & Stornierungen

Muss ich bei meiner Anmeldung bezahlen?

Wir bitten um eine Anzahlung von 30% innerhalb von 5 Tagen nach Ihrer Anmeldung. Der Restbetrag sollte spätestens 30 Tage vor Abreise bezahlt werden.

Welche Zahlungsmethoden kann ich verwenden?

Sie können Ihre Reise per Banküberweisung, Bancontact, iDeal oder Kreditkarte bezahlen. Wenn Sie einen Travelbase-Gutschein haben, können Sie ihn ebenfalls verwenden.

Wie kann ich meine Reise stornieren?

Die einzige Möglichkeit, Ihre Reise zu stornieren, besteht darin, eine E-Mail an info@thevespatrip.com zu senden, damit wir die Angelegenheit besprechen können. Wir werden so schnell wie möglich antworten!

Erhalte ich eine Rückerstattung, wenn ich meine Reise storniere?

Bei der Anmeldung können Sie sich entscheiden, eine Stornoversicherung zu buchen. Sobald Ihre Buchung abgeschlossen ist, ist es nicht mehr möglich, dies anzupassen. Die Allgemeinen Geschäftsbedingungen finden Sie hier.

Give back to nature mit Greentripper

Unser Planet bietet uns so viele Naturschönheiten, die wir bewundern können, aber um diese schönen Orte zu erhalten, müssen wir heute unser Klima schützen. Deshalb bemühen wir uns, die Auswirkungen unserer Reisen zu verringern, und haben in unsere Buchungsformulare die Option aufgenommen, einen Beitrag an Greentripper zu leisten, um die CO2-Emissionen deiner Reise im Gleichgewicht zu halten. Durch dein Beitrag wird für “Wildlife Cambodia”, ein zertifiziertes Klimaprojekt verwendet, um die majestätischen Wälder und Wildtiere darin zu schützen, und um genug Bäume zu pflanzen, um das Äquivalent der CO2-Emissionen deines Transports zu schaffen. Wenn Du einen Beitrag für den Transport leistest, wird Travelbase das Gleiche für Deine Emissionen vor Ort tun. Nach der Reise bekommst du offizielle Emissionszertifikate für deinen Beitrag.

Erfahren Sie mehr über unsere Bemühungen unter travelbase.eu/impact.

Reiseleiter

Wie kann ich Reiseleiter für Der Vespa Trip werden?

Wenn du unsere Gruppen in Italien oder Frankreich diesen Sommer begleiten möchtest, kannst du uns eine E-Mail an info@thevespatrip.com senden.

Welche Sprache sprechen die Reiseleiter?

Die Guides können Ihnen auf Englisch, Niederländisch, Deutsch und Französisch helfen.

Was kann ich von den Reiseleitern bei Der Vespa Trip erwarten?

Die Guides stehen rund um die Uhr bereit, um Ihre Fragen zu beantworten. Eine Woche vor Ihrer Reise erhalten Sie ihre persönlichen Telefonnummern und werden gebeten, einer WhatsApp-Gruppe beizutreten.

Zielgruppe

Für wen ist das gedacht?

Das Durchschnittsalter des The Vespa Tripper im Jahr 2023 betrug 40 Jahre, wobei die Mehrheit in ihren Zwanzigern war. Alle Vespa Tripper, ob jung oder alt, teilen die gleiche Liebe für das schöne Italien und Abenteuer. Bei der letzten Ausgabe kamen die Teilnehmer hauptsächlich aus Belgien, Frankreich und den Niederlanden.

In der Regel nehmen die Menschen zu zweit oder zu viert an diesem Abenteuer teil: eine Mischung aus Freunden und Paaren.

Können Kinder an The Vespa Trip teilnehmen?

Obwohl die Zielgruppe der Vespa-Tour nicht Kinder sind, nehmen jedes Jahr einige Kinder an der Gruppe teil.

Es sollte beachtet werden, dass die Tour nicht speziell für Kinder/Familien organisiert ist und die Guides vor Ort leider nicht genügend Zeit haben, sich um sie zu kümmern.

Tagsüber kannst du einfach mit der Gruppe mitfahren, es ist einfach und macht Spaß! Abends bieten die Guides immer an, mit der Gruppe essen und trinken zu gehen. Hier kannst du natürlich selbst entscheiden, ob du daran teilnehmen möchtest oder nicht.

Denke auch daran, dass die Strecken recht lang sein können, dass Kinder die ganze Zeit hinten sitzen und dass nicht alle Vespas mit einer oberen Rückenlehne/Truhe zum Anlehnen ausgestattet sind.

Kann ich meinen Hund mitnehmen?

Leider sind Hunde aufgrund der strengen Maßnahmen in den Hotels bei The Vespa Trip nicht erlaubt. Du musst deinen treuen Freund leider zu Hause lassen.

Popup-Inhalt